Elektronische Buchführung: Diese Regeln müssen alle Selbstständigen beachten
Steuerberater Marcus Blaskowitz in Sulz am Neckar - Kompetent beraten in allen Steuerfragen.
Steuerberatung, Buchhaltung, Steuer, Finanzwesen, Lohnsteuer, Einkommenssteuer, Bilanzen, Bilanzierung, Existenzgründung
17792
post-template-default,single,single-post,postid-17792,single-format-standard,bridge-core-1.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-20.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Elektronische Buchführung: Diese Regeln müssen alle Selbstständigen beachten

Elektronische Buchführung: Diese Regeln müssen alle Selbstständigen beachten
Videosymbol

Eine "Buchführung" mit der u.a. Zahlungen, Materialverbrauch, Arbeitszeiten usw. dokumentiert werden, hat jedes Unternehmen. Da die Aufzeichnungen auch Grundlage für die Besteuerung sind, macht die Finanzverwaltung für elektronische Aufzeichnungen mit den GoBD Vorgaben. Was Sie bei Aufzeichnungen beachten müssen, erfahren Sie in diesem Video.



SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE UNTERSTÜTZUNG?