GoBD – Verfahrensdokumentation
Steuerberater Marcus Blaskowitz in Sulz am Neckar - Kompetent beraten in allen Steuerfragen.
Steuerberatung, Buchhaltung, Steuer, Finanzwesen, Lohnsteuer, Einkommenssteuer, Bilanzen, Bilanzierung, Existenzgründung
17555
post-template-default,single,single-post,postid-17555,single-format-standard,bridge-core-1.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-18.2.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

GoBD – Verfahrensdokumentation

GoBD – Verfahrensdokumentation

Mit dem Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) am 14.11.2014 wurden die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) veröffentlicht. Diese Grundsätze gelten in Deutschland für Veranlagungsjahre, die nach dem 31.12.2014 beginnen.

Die GoBD gilt als Grundlage für die Umsetzung sämtlicher Aufzeichnungen steuerrelevanter Daten sowohl in Papier als auch in elektronischer Form. Neue Herausforderungen für Unternehmer ergeben sich dabei z. B. in der Aufbewahrungs- und Aufzeichnungspflichten in elektronischer Form.

Eine sich aus der GoBD ergebende Verpflichtung, die die Ordnungsmäßigkeit der elektronischen Bücher unterstützen soll, wird dem Unternehmer mit der Verfahrensdokumentation auferlegt.
Neue Herausforderungen für Unternehmer ergeben sich dabei z. B. in der Aufbewahrungs- und Aufzeichnungspflichten in elektronischer Form.
Im Rahmen der Verfahrensdokumentation muss für jedes Datenverarbeitungssystem ein übersichtlich gegliedertes Verfahren in Inhalt, Aufbau, Ablauf und Ergebnis beschrieben werden.
Ein Muster zur individuellen Weiterverarbeitung für die Verfahrensdokumentation der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. finden Sie unter folgendem Link:

https://www.awv-net.de/themen/fachergebnisse/musterverfahrensdoku/index.html

Sollten Sie weitere Fragen zur GoBD –Verfahrensdokumentation oder auch andere Fragen zur Aufbewahrungs- oder Aufzeichnungspflichten haben, dann setzen Sie sich gerne mit unserer Kanzlei in Verbindung.



SIE INTERESSIEREN SICH FÜR UNSERE UNTERSTÜTZUNG?